Virtueller Square Dance

Als sich Anfang dieses Jahres COVID-19 verbreitete und die internationale Abriegelung folgte, mit der die soziale Distanzierung zur Tagesordnung wurde, ist die Kultur des Square Dance mit einem Schlag stillgelegt worden. Aber sie hat online ein neues Leben gefunden. Square Dance Clubs auf der ganzen Welt haben virtuelle Square Dances organisiert, bei denen Paare oder Einzeltänzer sich mit ihren Square Dance Freunden weltweit verbinden und mit ihnen tanzen können.

Man findet und verbindet sich online und trifft sich auf Zoom, wo Tänzer in Niederkassel plötzlich mit Tänzern in München, Hamburg, Holland, Österreich, Kanada, USA, Australien und Japan tanzen. Die Tänzer könnten wahrscheinlich jeden Abend in der Woche an einem virtuellen Square Dance teilnehmen, und jedes Mal, wenn sie online gehen, Menschen aus vielen verschiedenen Ländern treffen. Wir haben hier ein paar Angebote zusammengetragen und würden uns freuen, wenn ihr uns informiert (per Mail oder Kontaktformular), wenn ihr entsprechende Angebote findet, damit wir sie in diese Liste aufnehmen können.

Termin(e) Angebot Informationen
sonntags ab 18:00 Uhr Rhinestone 666 Clubabend MS
wöchentlich mehrere Caller Oliver Küster MS/PLUS/Einführung
einige Clubabende Triangle Squares A1/A2/C1/C2
International
wöchentlich mehrere Square Dance Calgary MS/PLUS/A2/Einführung
weitere Sammlung Keith Rubow's Liste amerikanischer Veranstaltungen

Ja, virtuelle Tänze sind eine neue Herausforderung für die Square Dance Gemeinschaft!

Square Dance ist bereits jetzt eine komplexe Aktivität; viele Bewegungen mit zahlreich kombinierbaren Figuren sind zu meistern und stellen im virtuellen Raum eine noch größere Herausforderung dar.

Es ist tatsächlich anspruchsvoll, mit imaginären Menschen (Geist oder meist Phantom genannt) zu tanzen. Wo ist das Phantom für den nächsten Schritt? Man muss es sich vorstellen und dies bedeutet auch die Definitionen zu kennen, um diesen nächsten Schritt durchführen zu können. Man kann flexibel allein, zu zweit, zu dritt oder auch zu viert (und so ohne Phantome) teilnehmen.

Es ist vielleicht auch am Anfang mit ein wenig Frustration verbunden, die aber von Mal zu Mal verschwindet. Wir sind nicht bereit aufzugeben, weil es ein wichtiger Weg ist, die Gemeinschaft zu erhalten und seine Freunde auf Zoom zu sehen.

Kein Ersatz für das Echte
Der so wichtige Gemeinschaftssinn ist online nur schwer wiederzuerlangen. Virtueller Square Dance gibt den Menschen die Möglichkeit, weiter zu tanzen und wichtige Verbindungen aufrechtzuerhalten, aber es ist kaum ein zufriedenstellender Ersatz.

Square Dance ist ein Gemeinschaftstanz; wenn man also mit seinem Partner oder allein tanzt und sich andere Tänzer vorstellt, ist das eine interessante geistige Herausforderung, aber es ist nicht dasselbe.

Wer über Zoom tanzt, sieht einen Bildschirm mit einer Menge winziger Fenster. Für eine Stunde ist es aber schön, Teil dieser internationalen Gruppe zu sein.

So können wir als Square Dancer die Zeit bis zum nächsten realen Tanzen gemeinsam überbrücken.